Skip to content Skip to footer

Haarverlängerung

Danke für Ihr Interesse an einer Haarverlängerung bzw. Haarverdichtung in unseren Salons Wendelstein & Nürnberg. Nachfolgend klären wir über die Verlängerung und Verdichtung der eigenen Haare mit Echthaarextensions in unseren Friseur Wendelstein und Reichelsdorf auf.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen persönlichen und kostenlosen Beratungstermin für Ihre schöne neue Haarpracht in unserem Friseur für Haarverlängerung in Reichelsdorf und auch zur Haarverdichtung in Wendelstein.

Verlängerte Haare

Wie viele Strähnen benötigt man für eine Haarverlängerung?

Dies ist abhängig von der Länge der eigenen Haare sowie auch die Größe des Kopfes. Zum Beispiel bräuchte man bei einer Haarverlängerung mit mitteldichtem, schulterlangem Haar ca. 100-125 Strähnen.
Hier eine Orientierungshilfe:

Großer Kopf/ dickes Haar: 150-175 Strähnen Bondings / 60-70 Tapes
Mittlerer Kopf/ normales Haar: 100-125 Strähnen Bondings / 40-50 Tapes

100 Strähnen / 40 Tapes

125 Strähnen / 50 Tapes  

150 Strähnen / 60 Tapes   

Bei einem Strähnengewicht von 1,0g. Die gängiste Haarlänge sind ca. 40 cm, aber auch Sonderlängen 60 oder 75 cm sind mit Aufpreis möglich.

Fragen zur Haarverlängerung?

Um das Eigenhaar zu Verlängern oder es zu Verdichten gibt es mehrere Methoden bei uns ist das langlebige System Keratinbondings mittels Wärmezange die begehrteste Methode von unseren dauerhaften Extensionsträgern. Eine weitere alternative für eine kurze Tragedauer sind Tapeextensions. Beide Systeme werden fest mit dem Eigenhaar verbunden. Auch ClipIn Extensions – Haarteile, bieten wir mit Echthaar an um eine flexible Tragemöglichkeit zu schaffen, was aber wiederum mit Eigenarbeit verbunden ist.

Bei der Wärmezangen-Methode wird das Bonding mit einer Zange erwärmt und ins Eigenhaar eingearbeitet bzw. gepresst. Die Tragedauer beträgt je nach Pflege 4-6 Monate. Natürlich ist auch eine längere Tragedauer möglich, aber mit der Zeit lässt die Haftung des Keratinbondings nach (Haftung) und die gepressten Stellen sind schon weit nach unten gewachsen (ca.4-6 cm). Bei Bondings wäre eine erneute Hochsetzung nicht empfehlenswert, denn durch die lange Tragedauer sind diese bereits sehr beansprucht worden.

Tape-Extensions sind ca. 4-5 cm breite Haarstreifen die sich mit einem Klebeband extra speziell für Haare anbringen lassen. Diese Variante ist bei uns eine schnelle Lösung für eine Haarpracht, alledings von kürzerer Dauer als Bondings. Die Tapes sind nicht für alle Frisuren formbar durch die Breite und müssen alle 4-6 Wochen durch unsere Haarstylisten in Reichelsdorf nach oben gesetzt werden. Der Vorteil hier ist, dass das bereits eingesetzte Haar nochmals verwendet werden kann. (Sofern es die Haarstruktur nach den vorherigen Behandlungen noch zulässt)

Dies ist abhängig davon wie viele Strähnen und welche Haarlänge Sie benötigen, in der Regel liegt diese zwischen 500 und 1500 €. In unserem Haarverlägerungsstudio Nürnberg gibt es immer wieder tolle Aktionen und Angebote, lassen Sie uns Ihre Emailadresse zukommen um im Newsletter mit aufgenommen zu werden.

Als erstes gibt es das asiatische bzw. das chinesische Haar, es ist das günstige hergestellte Echthaar, da es von der Dicke am wenigsten unsrem europäischen Haar entspricht verwenden wir dieses NICHT. Das indische Echthaar hat eine ähnliche Struktur wie unser europäisches Haar. Gebleicht und gefärbt wird aber auf die gleiche Weise. Dieses wird am häufigsten verwendet ist aber teuerer.

Es wird komplett gebleicht und danach in verschiedene Farbnuancen eingefärbt. Bei Echthaar ist es häufig so, dass nicht jedes Haar die Farbe gleich gut aufnimmt und es deshalb von Produktionslinie zu Produktionslinie zu leichten Farbabweichungen kommen kann. Dazu kann es auch passieren, dass einzelne Haare die Farbe nicht gleichmäßig annehmen. So kommt es vor, dass das ein oder andere Haar etwas andersfarbig wird.
Das gefärbte Haar wird anschließend nach Längen sortiert, in Bündel zusammengefasst und für die letztendliche Bestimmung weiter verarbeitet.

Durch das Färben und Bleichen ist die Schuppenschicht der Haare oftmals beschädigt, man kennt das manchmal auch vom Eigenhaar. Einige Hersteller versehen nun ihr Haar mit einer Silikonschicht um verknoten und verkletten zu vermeiden. Leider wäscht sich diese Schicht nach wenigen Haarwäschen wieder aus. Die bessere aber teurere Variante ist das Remihaar. Dort wird in aufwendiger Arbeit die intakte Schuppenschicht der Haare in eine Wuchsrichtung gelegt, somit ist ein verfilzen der Haare nicht möglich. Dieses verwenden wir für unsere Stammkunden um eine gute Qualität zu bieten.

Single Drawn bedeutet, dass das Haar einen natürlichen Fall besitzt und unten ausdünnt. Bei Double Draw sind alle Haare gleich lang und enden in den Spitzen gerade und durchgehend dicht. Wir verwenden Double Drawn Hairextensions für unsere Kundschaft.

Das ist unterschiedlich und hängt von Eigenlänge und Struktur ab, auch spielt die Pflege eine wichtige Rolle. Es gibt Kundinnen mit langem Haar bei denen man nach 4-5 Monaten noch keine Verbindungen sieht und diese weiterhin tragbar sind. Bei sehr kurzem Haar kann man die Bondings sehen, bei Haaren ab Kinnlänge sieht man diese nicht.

Die Bondings werden mit einer speziellen Zange und einem Lösungsmittel „geknackt“, dadurch löst sich die Strähne und lässt sich leicht vom Haar entfernen. Gerne entfernen wir auch Ihre Haarverlängerung und selbst Fremdarbeiten.

Grundsätzlich wäre es möglich, das nennt sich dann Rebonding, aber bei einer langen Tragedauer ist davon abzuraten, da die Struktur meist dann schon nicht mehr so schön ist wie am Anfang. Beim Rebonden werden die Strähnen mit dem alten Keratin entfernt und mit neuem Keratin wieder angebracht. Leider beeinflusst dies die Haltbarkeit der Strähnen aber spürbar. Daher werden immer neue Extensions empfohlen um auch lange Freude an dieser Methode zu haben.

–    Haare beim Schlafen zum Zopf zusammen binden oder am besten wäre flechten.
–    Extensions nicht über Kopf waschen bzw. föhnen, vor allem nicht mit nassen Haaren zu Bett gehen.
–    Färben nur im Friseurgeschäft mit Fachkenntnissen über Haarverlängerungen, (da sich die Bondings sonst lösen könnten).
–    Die Haarverlängerung oder Verdichtung muss mit einer speziellen haarbürste gebürstet werden, diese ist bei uns für Sie erhältlich.
–    Nur spezielle Shampoos und Pflegeprodukte dürfen verwenden werden, damit die Haare sich nicht verknoten und das Keratin nicht auf keinen Fall beeinträchtigt wird. Wir haben dafür eine eigene Marke auf den Markt gebracht – Die Schönheitsgöttinnen.
–    Beim Schwimmen im Chlor- oder Salzwasser, sowie in der Sauna die Haare hochbinden und danach gut ausspülen.

BeforeBeforeAfter